Meinungsaustausch beim Glühweinstammtisch - Schaustellerbetriebe Wild

Direkt zum Seiteninhalt
Pressespiegel > Aus dem Leben von Jürgen > 2014
Meinungsaustausch beim Glühweinstammtisch
Die Passauer Bezirksstelle des Bayerischen Landesverbands der Marktkaufleute und Schausteller hat zum 7. Ostbayerischen Glühweinstammtisch geladen. Dies dient den Ausrichtern und Beschickern des Christkindlmarktes zum Meinungsaustausch mit Kollegen aus anderen Städten wie Landshut oder Vilshofen. Auch einige Stadträte haben an dem Treffen teilgenommen. Bernhard Königseder (l.), der stellvertretende Vorsitzende des Bezirksverbands, begrüßte die Gäste bei einem Mittagessen im „Goldenen Schiff“. Hier stand der aktuell laufende Christkindlmarkt am Dom im Mittelpunkt der Gespräche. Dabei wurde laut Königseder deutlich, dass die Standbetreiber mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden sind. Neben den Ständen mit Speisen und Getränken mache auch das Kunsthandwerk gute Geschäfte. Bei den Touristen sind vor allem Amerikaner und Tschechen stark vertreten. Mit Flyern werde beispielsweise auch im tschechischen Pilsen für die Passauer Veranstaltung geworben, wie Tourismuschefin Pia Olligschläger beim Stammtisch erläuterte. Vom vielfältigen Angebot konnten sich die Teilnehmer bei einem Rundgang über den Domplatz selbst ein Bild machen. Unter den Besuchern war auch Jürgen Wild, der Landesgeschäftsführer des Verbands
(r.). − ez/Foto: privat
20141212_a.pdf
Zurück zum Seiteninhalt